FRAKTUR 2018 Installation - gravels 15 x 15 m

[EN]

Fracture is a floor installation in which light and dark stones fill the exhibition space with two fields separated by a clear boundary. Throughout the course of the exhibition, this border becomes slowly blurred by the movements of the exhibition visitors. 
The visualized landscape in the exhibition space is constantly changed by the visitors’ interaction; for Lee, the work constitutes a form of mutable painting. 

[DE]

Fraktur ist eine Bodeninstallation, für die der Ausstellungsraum mit hellen und dunklen gebrochenen Steinen verlegt wird. Es entsteht eine scharfe Grenze zwischen dem hellen und dem dunklen Feld. Über den Ausstellungszeitraum verwischt diese Grenze langsam durch die Bewegung der Ausstellungsbesucher.
Die bildhafte Landschaft im Ausstellungsraum wird stetig durch die Interaktion des Besuchers verändert, und steht für Lee als eine wandelnde Malerei.